Startseite

Das Land
Zu den Burgen
Zu den Schlössern
Literatur
Zur LINK-Sammlung
Der Autor
Zum Gästebuch

BURGENLAND
M
ECKLENBURG-VORPOMMERN

SLAWISCHE BURGEN

Burgwall Groß Raden

”Gardarike”, also “Burgenland” nannten die Skandinavier schon das slawisch besiedelte Gebiet an der Südküste der Ostsee. Ihrer Siedlungsweise entsprechend bauten die Slawen große Burgen für ganze Stammesgemeinschaften, kleinere Fluchtburgen sowie Fürstenburgen. Von der Bauweise her handelte es sich um Ringwallanlagen, in deren Innerem Holzhäuser standen.

Altkalen
Arkona
Behren-Lübchin
Boizenburg
Brüsewitz
Crivitz
Dargun
Demmin
Dobin
Drönnewitz
Feldberg
Feldhusen
Flessenow
Gadebusch
Garz
Goldberg
Groß Görnow
Groß Raden
Güstrow
Karnin
Karrenzin
Kessin
 

Liepen
Mellenthin
Mölln
Neubrandenburg
Neuburg
Pantlitz
Parchim
Putbus
Ralow
Rerik
Rostock
Rugard
Schlemmin
Schwerin
Teterow
Tutow
Werle
Wittenburg
Zudar