Startseite

Das Land
Zu den Burgen
Zu den Schlössern
Literatur
Zur LINK-Sammlung
Der Autor
Zum Gästebuch

BURGENLAND
M
ECKLENBURG-VORPOMMERN

Burg Klempenow

Wenn man auf der B96 von Neubrandenburg in Richtung Greifswald fährt, sieht man rechts, kurz bevor die B199 nach Anklam abzweigt, wie einen defekten Riesenzahn den seltsam unsymmetrischen Bergfried der Burg Klempenow aus dem Grün der Bäume hervorragen.
Unmittelbar vor der Burg befindet sich ein, allerdings unbefestigter, Parkplatz.
Der ursprüngliche Grundriß der Burg ist nur noch mit viel Phantasie vorstellbar. Den Burghof kann man auf drei Wegen erreichen: Am Gutshaus vorbei, durch die Tordurchfahrt oder links vom Turm. Infolge der jahrzehntelangen Vernachlässigung und des Mißbrauches als Stallungen ist der ursprüngliche Charakter der Burggebäude für den Besucher leider kaum noch zu erkennen. Man bekommt auch den Eindruck, daß der Trägerverein der Burg zumindest finanziell und personell mit der Wiederherstellung der Burg als historisches Bauwerk völlig überfordert ist. Trotzdem lohnt sich ein Besuch nicht nur wegen der angebotenen Kulturveranstaltungen, sondern auch wegen einiger baulicher Eigenheiten, wegen des schönen Blicks vom Turm und wegen der kleinen Fachwerkkirche vor der Burg.

www.burg-klempenow.de

Bergfried mit Aborterker