Startseite

Das Land
Zu den Burgen
Zu den Schlössern
Literatur
Zur LINK-Sammlung
Der Autor
Zum Gästebuch

BURGENLAND
M
ECKLENBURG-VORPOMMERN

BURG GOLDBECK BEI WITTSTOCK

Man verläßt Wittstock in Richtung Kyritz und biegt nach kurzer Fahrt links in Richtung Dossow ab, um nach Goldbeck zu gelangen.
1275 gehörte Goldbeck noch zur mecklenburgischen Herrschaft Werle. Die älteste Nachricht von der Burg stammt aus dem Jahr 1325, als die Gegend schon Lehen der Grafen von Ruppin war. 1424 sollen hier zwei berüchtigte Raubritter gehaust haben. 1524 wurde die Burg von Kurfürst Joachim II. an den Edlen Herrn Johann Gans zu Putlitz übergeben.
Heute gehört die Burg der Gemeinde und wird teilweise von Mietern bewohnt.