Startseite

Das Land
Zu den Burgen
Zu den Schlössern
Literatur
Zur LINK-Sammlung
Der Autor
Zum Gästebuch

BURGENLAND
M
ECKLENBURG-VORPOMMERN

DABERBURG BEI WITTSTOCK

Die Daberburg steht an der Straße Röbel - Wittstock, wo der Daber-Bach die Straße kreuzt. Zwischen 1438 und 1475 soll sie “als Bollwerk der nördlichen Landwehr gegen die Einfälle raubender und plündernder mecklenburgischer Ritter”  (Dr. W. Dost, Ostprignitzmuseum Wittstock) erbaut worden sein. Aber schon 1284 fanden hier “up de Daber” Verhandlungen zwischen Mecklenburg-Werle und Brandenburg statt. Der Daber-Bach markierte damals die Grenze zwischen den beiden Herrschaftsbereichen. Im 19. Jahrhundert wurde die Burg nach damaligen Vorstellungen restauriert, wobei der Turm mit Normalziegeln statt Klosterformatsteinen erhöht wurde und ein Kegeldach erhielt.